Freitag, 17. Oktober 2008

Im Internet kann bald jeder zum Eduard Zimmermann werden

Nicht nur für Libertäre und Liberale interessant: Ein neuartiges Internet-Tool, mit dem Bürger Steckbriefe ins Internet stellen können, um ungeklärte Kriminalfälle auzuklären. Manchmal winkt gar Belohnung. Verbrechensbekämpfung nach dem Motto "Do it yourself!" und "Verlass dich nicht auf den Staat!".
Post a Crime heißt das hier konkret, allgemein ist wohl Neighbourhood Watch on Internet das Thema. Ob kurz oder lang wird das über den Atlantik auch immer stärker nach Deutschland eindringen.

Keine Kommentare: