Montag, 13. Oktober 2008

Neueste Wahlumfragen - DDR II ante portas

Nach einer jüngsten Wahlumfrage ist die "Die Linke" jetzt stärkste Kraft in Ostdeutschland, noch vor der Blockflöten-Ost-CDU, die noch alte Kader wie Dieter Althaus zu ihren Protagonisten zählt. Die Rechtsextremen sind wieder genauso marginalisiert wie in Bayern. Nachdem mit Overkill-Methoden wie im "Netz gegen Nazis" der ZEIT gerade die letzten braunen Tapetenreste der völkisch-sozialistischen Konkurrenz beseitigt werden, können die Linksextremen um Fremdarbeiter-Lafontaine und Europa-der-Völker-Gysi wohl bald sattes Dunkelrot in der ostdeutschen Stube auftragen.

Keine Kommentare: