Mittwoch, 1. April 2009

Geschichtsblog über Russen auf deutscher Seite im 2. Weltkrieg

Gute Geschichtsblogs zu finden, damit tut sich der Scrutograph noch schwer. Umso erfreulicher ist der Fund des Blogs "The Third Reichs Eastern Legions and POWs from USSR", das sich der Ostfront im 2. Weltkrieg annimmt, und hier insbesondere der Geschichte der Einwohner der UdSSR, die sich aus verschiedensten Gründen auf die deutsche Seite schlugen.
Hier findet sich eine Aufstellung der verschiedenen nationalrussischen Einheiten auf deutscher Seite.

Der Blog sammelt Beiträge aus einer Vielzahl von Blickwinkeln, aktuell findet sich in dem Blog ein Artikel zu den historischen Hintergründen des Films "Defiance" mit Daniel Craig, der von einer jüdischen Partisanengruppierung handelt.

Der Aufbau einer antistalinistischen russischen Befreiungsarmee wurde von einer Minderheit deutscher Militärs vorangetrieben, zu denen auch Hitlergegner wie Claus Graf Stauffenberg oder Henning von Tresckow gehörten.
(Jürgen Leskien: Stauffenberg, Wlassow und die "russische Aufstandsarmee".)

Heute versuchen die Amerikaner, die letzte weit jenseits der Landesgrenzen operierende Großmacht, bei ihren Interventionen grundsätzlich nationale Streitkräfte vor Ort aufzubauen. Hier ein sehenswerter Filmbericht über die amerikanischen Bemühungen für eine afghanische Nationalarmee. Es sieht nicht gut aus.

Keine Kommentare: