Freitag, 29. Mai 2009

Forschungsobjekt James Bond

James Bond wird nächste Woche vom 5. bis 7. Juni in Saarbrücken wissenschaftlich ergründet. Zu komisch, erst vor kurzem habe ich einen Aufsatz zum Thema geschrieben, in dem ich insbesondere auch das Verhältnis zu Deutschland in den James-Bond-Filmen beleuchtet habe. Hier der Trailer des vielleicht besten Bond-Films "Goldfinger". Der Schauspieler, der den Schurken gibt, ist natürlich ein blonder Deutscher, Gert Fröbe. Das lief schon damals gut. Wahrscheinlich haben die Rassismus-Vorwürfe gegen Bond-Autor Ian Fleming auch damit zu tun. Fleming war im 2. Weltkrieg in einer Kommandoeinheit der Briten, die hinter den feindlichen Linien operierte.

Keine Kommentare: