Samstag, 20. März 2010

Waffenstillstand Trailer




Ein Film von Lancelot von Naso über den Irakkrieg aus deutsch-europäischer Perspektive. Der Zuschauer wird mit auf eine wilde Fahrt durch die Wüste mit Helfern und Journalisten aus Deutschland, Frankreich und den Niederlanden genommen. Bald fühlen sich die Helfer selbst gejagt und finden sich in misslichen Situationen wieder. Ein Low-Budget-Film, der überaus packend ist, und das Leid der Kriegsopfer thematisiert. Die amerikanischen Besatzer kommen nicht gut weg. Die Begebenheit, auf die sich der Film bezieht, ist schon lange Vergangenheit: Die Schlacht um Falludscha. Aber schneller ließ sich das anspruchsvolle Projekt nicht realisieren, so Produzent Dario Suter. Auch die Drehbedingungen in Marokko hatten ihre Tücken: Es regnete ohne Unterlass, und die Wüste verwandelte sich in eine Reisfeldlandschaft. Der Film endet tragisch.

Keine Kommentare: