Mittwoch, 26. Mai 2010

"Purity Test" des "Tea Party Movement"

Zu den Forderungen dieses „Reinheitstests“ (purity test) gehören das
Eintreten
für niedrige Steuern und weniger Schulden;
für die Fortsetzung der Kriege im Irak und in Afghanistan bis zum Sieg;
gegen die Gesundheitsreform;
gegen die Legalisierung der Homosexuellenehe,
[gegen] Abtreibung und
[gegen] eine Amnestie für illegale Einwanderer;
für das Recht zum Waffentragen.


Quelle: faz

Keine Kommentare: